Die Niedersächsische Muschelfischer GbR:
Leo van der Jagt (Conradi GmbH), Jörg Christoffers (Jörg Christoffers Speisemuschelfischerei), Karel Jan van Ijsseldijk (Conradi GmbH), Manuela Gubernator (Geschäftsführerin), David de Leeuw (David de Leeuw Muschelzucht GmbH), Wolfgang Christoffers (Muschelfischereibetrieb Wolfgang Christoffers)

Über uns
Unsere Kutter   
 
Tradition
Muschelfischerei
Ökologie
Aktuelles
Bilder
 
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Home

Die Muschelfischerei im niedersächsischen Wattenmeer ist ein Handwerk, das lediglich durch den Einsatz moderner Kutter technisiert ist. Wie bei jeder traditionellen Wirtschaftsform lebt auch der Fischer von und mit der Natur, deshalb liegt es in seinem ureigensten Interesse sie nachhaltig auszuüben.

An der niedersächsischen Küste gibt es vier Muschelfischereibetriebe, die mit fünf Kuttern und insgesamt 18 Beschäftigten ausschließlich den Miesmuschelfang betreiben. Der Norddeicher Familienbetrieb Christoffers übt die Miesmuschelfischerei schon in der vierten Generation aus. Die Firma Conradi aus Greetsiel bewirtschaftet mit dem ehemaligen Herzmuschelkutter „Charlotte“ ihre Muschelkulturen auf der Ems. David de Leeuw hat 1994 den alteingesessenen Hooksieler Muschelbetrieb „Gerjets“ übernommen und übt die Muschelzucht überwiegend auf der Jade aus.

Die Betriebe haben sich 1996 zur Niedersächsischen Muschelfischer GbR zusammengeschlossen. Der Zusammenschluß war notwendig geworden, um ihre Interessen nach außen hin gemeinsam vertreten zu können. An Land sorgt die Geschäftsführerin Manuela Gubernator weiterhin für einen "guten Fang".

Einen “guten Fang” wünschen wir auch Ihnen auf den nächsten Seiten.

Die niedersächsischen Muschelfischer
 

Unsere Kutter